Heute ist der


Montag 2. September 2002
Jahrgangsstufe 12: 9.55 Uhr Info-Veranstaltung in der Aula
LK 12: Vorstellung der Ziele / Inhalte; Wahl der Kurssprecher [Bilder]
Dienstag 3. September 2002
LK 13: Wahl der Kurssprecher / Die Anfänge der europäischen Integration [Hausaufgaben]
GK 12: Wahl der Kurssprecher / Vorstellung der Ziele / Inhalte (abgespeckt) / Bereiche der Wirtschaftpolitik
Mittwoch 4. September 2002
GK 11: Organisatorisches / Vorstellung des Faches und der Unterrichtsreihe [Hausaufgabe]
LK 13: Besprechung der HA / Vorstellung der Unterrichtsreihe / Der EGKS-Vertrag / Der EWG-Vertrag

Donnerstag 5. September 2002
GK 11: Die Teildiszipline der Sozialwissenschaften / Wahlen in Deutschland / Hausaufgabe
LK 12: Bereiche, Aufgaben und Ziele der Wirtschaftspolitik (Ziele / Wirtschaftsentwicklung)

Freitag 6. September 2002
LK 12: Wirtschaftsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland
GK 12: Ziele der Wirtschaftspolitik [Wirtschaftsdaten]
LK 13: Welche Aufgaben / Probleme erwachsen aus dem EWG-Vertrag von 1957? - Erstellung einer Zeittafel zum Integrationsprozess
GK 13: Der 'Schuman-Plan' - [HA: Welche Aufgaben u. 'Probleme' erwachsen aus dem EWG-Vertrag von 1957? - Der EWG-Vertrag]

zurück

Montag 9. September 2002
GK 13: Welche Aufgaben u. 'Probleme' erwachsen aus dem EWG-Vertrag von 1957? - Der EWG-Vertrag / Erstellung einer Zeittafel zum Integrationsprozess
LK 12: Die erste Nachkriegsrezession und ihre Bekämpfung / Neue Herausforderungen in den 70er Jahren [HA: Die Ansätze der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung - VGR Material] [Preisindices: Der
HVPI / Preisindex für die Lebenshaltung / Inflationsberechnung]
Dienstag 10. September 2002
LK 13: Zeittafel zum Integrationsprozess [Lückentext]
GK 12: Wirtschaftsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland [arbeitsteilige Hausaufgaben: 1. Die Ansätze der VGR - 2. Der Preisindex für die Lebenshaltung - 3. Die Berechnung des Preisindex - 4. Der Harmonisierte Verbraucherpreisindex]

Mittwoch 11. September 2002
GK 11: Das Personalisierte Verhältniswahlrecht [Auswertung einer fiktiven Wahl] / Verfahren der Mandatszuteilung
LK 13: Wie funktioniert die Europäische Union? - Das instiutionelle Gefüge

Donnerstag 12. September 2002
GK 11: Wie sind Verhältnis- bzw. Mehrheitswahlrecht zu beurteilen, welche Sekundäreffekte bringen sie mit sich? [Material]
LK 12: Vorstellung und Vermittlung von Teilaspekten d.d. Schüler: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung - Messung der Inflation [gute Erklärung der VGR]

Freitag 13. September 2002
LK 12: Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Abhängigkeit vom Konjunkturverlauf
GK 12: Die erste Nachkriegsrezession und ihre Bekämpfung
LK 13: EVA: Die Institutionen der EU (arbeitsteilig) [Arbeitsblatt - Aufgabenstellung]
GK 13: EVA: Zeittafel zum Integrationsprozess [Lückentext]
zurück

Montag 16. September 2002
GK 13: Historischer Abriss des Integrationsprozesses / Wie funktioniert die Europäische Union? [Hausaufgabe: Arbeitsblatt - Aufgabenstellung]
LK 12: Aulaveranstaltung: Wahl der StufensprecherInnen

Dienstag 17. September 2002
LK 13: Schülervortrage: Die Institutionen der EU
GK 12: VGR / Inflationsmessung/-indices

Mittwoch 18. September 2002
GK 11: Die etablierten Parteien: Welche Ziele dominieren? [Links]
LK 13: Aulaveranstaltung: Wahl der StufensprecherInnen

Donnerstag 19. September 2002
GK 11: Vorbereitung der Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl in Köln
LK 12: Unterricht entfällt wegen der Podiumsdiskussion

Freitag 20. September 2002
LK 12: VGR (Vertiefung) / Inflation: Indices - Berechnung - Ursachen
GK 12: Die Entwicklung der Arbeitslosigkeit in Abhängigkeit vom Konjunkturverlauf
LK 13: Europäische Rechtssetzung / Weist die EU ein Demokratiedefizit auf? [ausführliche Darstellung der Rechtsetzungsverfahren: hier]
GK 13: Schülervortrage: Die Institutionen der EU
zurück
Montag 23. September 2002
GK 13: Deuschland hat gewählt: Ergebnisse - Besonderheiten -Konsequenzen
LK 12: Deuschland hat gewählt: Ergebnisse - Besonderheiten -Konsequenzen - Abschluss: Inflationserklärungen

Dienstag 24. September 2002
LK 13:Europäische Rechtssetzung / Weist die EU ein Demokratiedefizit auf?
GK 12: Wovon hängt die Entwicklung der Arbeitslosigkeit ab?

Mittwoch 25. September 2002
GK 11: Vergleich der Wahlergebnisse in Köln mit dem Bundesergebnis
LK 13: EU-Erweiterung: "Tschechien stellt einen Aufnahmeantrag" [Arbeitsauftrag]

Donnerstag 26. September 2002
GK 11: Ansätze der Wahlforschung
LK 12: Wovon hängt die Entwicklung der Arbeitslosigkeit ab?

Freitag 27. September 2002
LK 12: Wovon hängt die Entwicklung der Arbeitslosigkeit ab?
GK 12: Wovon hängt die Entwicklung der Arbeitslosigkeit ab?
LK 13: Besprechung der HA / Chancen und Risiken der EU-Osterweiterung
GK 13: Europäische Rechtssetzung / Weist die EU ein Demokratiedefizit auf?
zurück

Montag 30. September 2002
GK 13: Die anstehende EU-Osterweiterung: Chancen und Risiken
LK 12: Gibt es eine brauchbare Typologie zur Arbeitslosigkeit?
Dienstag 1. Oktober 2002
LK 13: Abschluss der GA: Der EU-Beitritt Tschechiens
GK 12: Gibt es eine brauchbare Typologie zur Arbeitslosigkeit?

Mittwoch 2. Oktober 2002
GK 11: Schriftliche Übung
LK 13: Inszenierung: Tschechien will in die EU

Donnerstag 3. Oktober 2002
TAG DER DEUTSCHEN EINHZEIT
Freitag 4. Oktober 2002
LK 12: Klausur Nr. 1
GK 12: fällt wegen der LK-Klausuren aus
LK 13:Klausur Nr. 1
GK 13: fällt wegen der LK-Klausuren aus
zurück

Montag 7. Oktober 2002 - Freitag 11. Oktober
Studienfahrten der Jgst. 13: kein Präsenzunterricht
stattdessen: EigenVerantwortliches Arbeiten (EVA)

zurück

Montag 14. Oktober 2002 bis Freitag 25. Oktober 2002
HERBSTFERIEN
zurück

Montag 28. Oktober 2002
GK 13: Planung des weiteren Arbeitsprozesses
LK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausur / Planung des weiteren Arbeitsprozesses [Bookmarks zum Arbeitsmarkt u. zur Arbeitsmarktpolitik]

Dienstag 29. Oktober 2002
LK 13: Rückgabe und Besprechung der Klausur
GK 12: Planung des weiteren Arbeitsprozesses

Mittwoch 30. Oktober 2002
GK 11:Planung des weiteren Arbeitsprozesses: Was heißt DEMOKRATIE?
LK 13: Planung des weiteren Arbeitsprozesses: Dimensionen des Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU) [Bookmarks zur EWWU]

Donnerstag 31. Oktober 2002
GK 11: Ansprüche an unsere Demokratie / Die Essentials der demokratischen Grundordnung nach dem Grundgesetz
LK 12: Vorgespräch: Studienfahrt Juni 2003 / Wie funktioniert der Arbeitsmarkt?

Freitag 1. November 2002
ALLERHEILIGEN (gesetzlicher Feiertag)
zurück

Montag 4. November 2002
GK 13:Der Binnenmarkt unter den Bedingungen des Europäischen Währungssystems [Europäischer Binnenmarkt ohne einheitliche Währung!? - Das EWS - Übung: Wechselkurssysteme - Währungspolitische Abkommen]
LK 12: [Übersicht über die Arbeitsplanung] Das Angebot an Arbeitskräften und seine Bestimmungsgründe [Arbeitsmarktentwicklung - Wanderbewegungen - Bevölkerung aktuell]

Dienstag 5. November 2002
LK 13: Der Binnenmarkt unter den Bedingungen des Europäischen Währungssystems [Europäischer Binnenmarkt ohne einheitliche Währung!? - Das EWS - Übung: Wechselkurssysteme - Währungspolitische Abkommen]
GK 12: [Übersicht über die Arbeitsplanung] Das Angebot an Arbeitskräften und seine Bestimmungsgründe [Arbeitsmarktentwicklung - Wanderbewegungen - Bevölkerung aktuell]


Mittwoch 6. November 2002
GK 11:Rückgabe und Besprechung der schriftlichen Übung / Das Prinzip der Gewaltenteilung [HA: Textbearbeitung Montesquieu]
LK 13: Der Binnenmarkt unter den Bedingungen des Europäischen Währungssystems

Donnerstag 7. November 2002
GK 11:Anspruch und Wirklichkeit der Gewaltenteilung [Schaubild] / Muss die 'Zuschauerdemokratie' reformiert werden?
LK 12: Die Nachfrage nach Arbeitskräften und ihre Bestimmungsgründe [Schaubild] HA: Die Entwicklung der Nachfrage nach Arbeit seit 1993 (Buch)

Freitag 8. November 2002
LK 12: Die Entwicklung der Nachfrage nach Arbeit seit 1993
GK 12:Die Nachfrage nach Arbeitskräften und ihre Bestimmungsgründe
LK 13: Der Weg zur EWWU / Erwartungen an den ERUO
GK 13: HA / Der Weg zur EWWU
zurück

Montag 11. November 2002
GK 13: KLAUSUR Nr. 1
LK 12: Umfang und Struktur der Arbeitslosigkeit im Oktober 2002 (HA)

Dienstag 12. November 2002
LK 13: Erwartungen an den EURO
GK 12: KLAUSUR Nr. 1

Mittwoch 13. November 2002
Elternsprechtag [Anmeldung per E-Mail]

Donnerstag 14. November 2002
GK 11: KLAUSUR Nr. 1
LK 12: Wie haben andere Länder die Arbeitslosigkeit bekämpft - Muss Deutschland sich neu orientieren?

Freitag 15. November 2002
LK 12: Die klassischen Strategien zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit (Material)
GK 12: Umfang und Struktur der Arbeitslosigkeit im Oktober 2002
LK 13: Die Auseinandersetzung um die EURO-Einführung
GK 13: Der Weg zur EWWU
zurück
Montag 18. November 2002
GK 13: Die Auseinandersetzung um die EURO-Einführung
LK 12: Die klassische Arbeitsmarktpolitik

Dienstag 19. November 2002
LK 13: Streitgespräch: "Wir sind gegen die EURO-Einführung nach den vereinbarten Bedingungen!"
GK 12: Arbeitsmarktpolitik in den USA - Muss sich die deutsche Politik ändern? (HA)

Mittwoch 20. November 2002
GK 11: Sollen plebiszitäre Elemente auf Bundesebene eingeführt werden?
LK 13: Die "neue Zentrale": Organisation u. Geldpolitik der EZB

Donnerstag 21. November 2002
GK 11: Modelle der plebiszitären Erweiterung der repräsentativen Demokratie in Deutschland
LK 12: Die Veränderung des Gleichgewichtseinkommens nach KEYNES [Arbeitsblatt]

Freitag 22. November 2002
LK 12: Staatliche Beeinflussung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage / Multiplikatorwirkungen
wichtig: Auf dem Arbeitsblatt ist ein Fehler! Unter 3.3 a) muss es heißen:"... und 20 für Za (falsch war Ta)!!
[Lösungshilfe]
GK 12: Die Veränderung des Gleichgewichtseinkommens nach KEYNES [Arbeitsblatt]
LK 13: Was bringt der Beschäftigungspakt? / "Textbausteine" als Hilfsmittel zur Textanalyse
GK 13: Die "neue Zentrale": Organisation u. Geldpolitik der EZB
zurück

Montag 25. November 2002
GK 13:Philosophie und Organisation der EZB / Trägt die EZB dazu bei, die ökonomischen Probleme in Europa zu lösen? (Die Rückgabe der Klausur ist leider erst am Freitag möglich!) [Wie wird die EZB beurteilt?]
LK 12: Kann die Multiplikatortheorie für eine wirtschaftliche Belebung und für den Abbau von Arbeitslosigkeit genutzt werden? / Der Ansatz der Angebotsorientierten Wirtschaftspolitik

Dienstag 26. November 2002
LK 13: Trägt die EZB zur Lösung ökonomischer Probleme bei? / Klausurvorbereitung
GK 12: Staatliche Beeinflussung der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage / Multiplikatorwirkungen

Mittwoch 27. November 2002
GK 11: Der Wirtschaftskreislauf [Sozialversicherungsbeiträge]
LK 13: Klausur Nr. 2

Donnerstag 28. November 2002
GK 11: Struktur und Funktionen der Privathaushalte in der Bundesrepublik Deutschland (Haushalte);
LK 12: Angebotsorientierte Wirtschaftspolitik / Besprechung der Probeklausur

Freitag 29. November 2002
LK 12: Besprechung der Übungsklausur
GK 12:Abschluss: Multiplikatortheorie
LK 13: Planung der Sequenz: Europäische Verbraucherpolitik (in englischer Sprache) [FOOD SAFETY]
GK 13: Rückgabe u. Besprechung der Klausur/Der Europäische Beschäftigungspakt
zurück

Montag 2. Dezember 2002
GK 13:Der Europäische Beschäftigungspakt - eine Beruhigungspille? - Planung des weiteren Arbeitsprozesses
LK 12: Klausur Nr. 2

Dienstag 3. Dezember 2002
LK 13: Consumer policy: principles and instruments / Planning of an instruction sequence to the consumer policy
GK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausur / Angebotsorientierte Wirtschaftspolitik

Mittwoch 4. Dezember 2002
GK 11: Struktur und Funktionen der Privathaushalte in der Bundesrepublik Deutschland (Haushalte);
LK 13: The goals and aspects of consumer policy (group work): A: Questions and Answers on the European Food Safety Autority / B: Electronic Commerce and the European Commisssion / C: GM Factsheet GM Factsheet als PDF

Donnerstag 5. Dezember 2002
GK 11: Ausgabeverhalten der privaten Haushalte (Güter(gruppen) und Kaufverhalten): Gibt es "Gesetze", die den Konsum bestimmen?
LK 12: Gemeinschaftsproduktion: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit [Präsentation] / Gespräch über die Studienfahrt

Freitag 6. Dezember 2002
LK 12: Gruppenarbeit: Gemeinschaftsproduktion: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit
GK 12: Schülerreferat: Die Theorie der langen Wellen (Schumpeter)
LK 13: The goals and aspects of consumer policy (group work): A: Questions and Answers on the European Food Safety Autority / B: Electronic Commerce and the European Commisssion / C: GM Factsheet - GM Factsheet als PDF
GK 13: Consumer policy: principles and instruments / Planning of an instruction sequence to the consumer policy
zurück

Montag 9. Dezember 2002
GK 13: Group work: 1. E-Commerce - Challenges and risks [Infos] / 2. GM Food - Challenges and risks [Infos]
--> Online Dictionary
LK 12: Gruppenarbeit: Präsentation: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit [Bis Mittwoch müssen die 'Folien' bei mir ankommen!!]

Dienstag 10. Dezember 2002
LK 13: Preperation of the presentation for Wednesday
GK 12: Die wirtschaftspolitischen Konzepte von CDU und SPD [Arbeitsauftrag]

Mittwoch 11. Dezember 2002
GK 11: Die Gossen'schen Gesetze
LK 13: Presentation: E-Commerce / GM FODD; What does the EU do?

Donnerstag 12. Dezember 2002
GK 11: Rückgabe und Besprechung der Klausur; Der optimale Verbrauchsplan
LK 12: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit: Ergebnispräsentation und Diskussion

Freitag 13. Dezember 2002
LK 12: Fortführung: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit: Ergebnispräsentation und Diskussion
GK 12: Die wirtschaftspolitischen Konzepte von CDU und SPD
LK 13: Presentation: What does the EU do? (Food saftey) E-Commerce
GK 13: Presentation: E-Commerce / GM FODD; What does the EU do?
zurück

Montag 16. Dezember 2002
GK 13: Klausur Nr. 2
LK 12: Fortführung: Strategien zum Abbau von Arbeitslosigkeit: Ergebnispräsentation und Diskussion
Dienstag 17. Dezember 2002
LK 13: eEurope 2005: An information society for all
GK 12: Klausur Nr. 2

Mittwoch 18. Dezember 2002
GK 11: Übungen zum optimalen Verbrauchsplan
LK 13: Jahresabschluss / Evaluation

Donnerstag 19. Dezember 2002
GK 11: Bestimmungsfaktoren des Konsumentenverhaltens [Material 1 - Material 2]
LK 12: Manöverkritik: Gemeinschaftsproduktion "Strategien zum Abbau der Arbeitslosigkeit" / Evaluation der Unterrichtsreihe

Freitag 20. Dezember 2002
LK 12: Gemeinsames Frühstück
GK 12: Absprachen zu den Facharbeiten
LK 13: Evaluation des Unterrichts
GK 13: - fällt aus: Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde -
zurück

Montag 23. Dezember 2002
Ferien
Ein frohes Weihnachtsfest und einen 'guten Rutsch'!
Euer Helmut Cremer
zurück
Dienstag 07.01.2003
LK 13: Rückgabe und Besprechung der Klausur
GK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausur / Vorstellung der Ergebnisse der Gruppenarbeit: Wirtschaftspolitik von CDU/CSU u. SPD
Mittwoch 08.01.2003
GK 11: entfällt --> Lernen lernen
LK 13: Dimensionen der Globalisierung [HA zu Freitag: Lektüre der Rede von Bundespräsident Rau zur Globalisierung]
Donnerstag 09.01.2003
GK 11: entfällt --> Lernen lernen
LK 12: entfällt --> FL ist im Rahmen des Seminars "Lernen lernen" der Jgst. 11 im Einsatz
Freitag 10.01.2003
LK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausur
GK 12: Wirtschaftspolitische Vorstellungen von CDU/CSU und SPD (Schülervorträge u. Diskussion)
LK 13: Raus Sicht von GLOBALISIERUNG / Planung der Unterrichtsreihe [Bookmarks]
GK 13:Rückgabe und Besprechung der Klausur / Dimensionen der Globalisierung
zurück
Montag 13.01.2003
GK 13: Raus Sicht von GLOBALISIERUNG / Planung der Unterrichtsreihe [Bookmarks]
LK 12: "Gesetze für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt" HA: Darstellung und Beurteilung des JobFloaters
Dienstag 14.01.2003
LK 13: Was treibt die Globalisierung voran? / Planung der UR
GK 12: Fortsetzung Schülervorträge / Die HARTZ-Initiative - Was daraus wurde? (Arbeitsblatt) [HA: Darstellung u. Beurteilung des JobFloaters]
Mittwoch 15.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 13: Die theoretische Grundlegung der Globalisierung durch Smith und Ricardo
Donnerstag 16.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 12: 1. Stunde entfällt --> Stufenversammlung /HA - Was bringen die "Hartz-Gesetze"?
Freitag 17.01.2003
LK 12: GA: Vorbereitung eines abschließenden Planspiels: "Können die Hartz-Ansätze als Königsweg zum Abbau der Arbeitslosigkeit betrachtet werden?" - Teilnehmer: Gewerkschaften / Arbeitgeberverband / Regierung / CDU-Opposition / Moderator (Arbeitsauftrag wird im Unterricht genau erläutert) [Arbeitsmaterial]
GK 12: Wie sind die Hartz-Ansätze zu beurteilen?
LK 13: Die theoretische Grundlegung der Globalisierung durch Ricardo
GK 13: Was treibt die Globalisierung voran?
zurück
Montag 20.01.2003
GK 13: Die theoretische Grundlegung der Globalisierung durch Smith und Ricardo
LK 12: Planspiel : "Können die Hartz-Ansätze als Königsweg zum Abbau der Arbeitslosigkeit betrachtet werden?"
Dienstag 21.01.2003
LK 13: Entwicklungen, Chancen und Risiken der Globalisierung [--> HA: Arbeitsblätter]
GK 12: Einführung in die Unterrichtsreihe "Baustelle Sozialpolitik"
Mittwoch 22.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 13: Entwicklungen, Chancen und Risiken der Globalisierung: Besprechung der Hausaufgaben / Streitpunkte in Frage und Antwort
Donnerstag 23.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 12: Einführung in die Unterrichtsreihe "Baustelle Sozialpolitik"
Freitag 24.01.2003
LK 12: Ziele und Zielkonflikte in der Sozialpolitik [Präsentation zum Unterrichtsstand]
GK 12: Ziele und Zielkonflikte in der Sozialpolitik
LK 13: Streitpunkte in Frage und Antwort / Die Bedeutung der Finanzmärkte
GK 13: Entwicklungen, Chancen und Risiken der Globalisierung [Arbeitsblätter]
zurück
Montag 27.01.2003
GK 13: Analyse eines SIEMENS-Papiers zur Globalisierung / Die Bedeutung der Finanzmärkte [Präsentation]
LK 12: Liefern RAWLS und/oder HAYEK brauchbare Ansätze für das Ziel "Gerechtigkeit"? [Rawl / Hayek]
Dienstag 28.01.2003
LK 13: Die Bedeutung der Finanzmärkte / Die Tobin-Steuer [Präsentation]
GK 12: Liefern RAWLS und/oder HAYEK brauchbare Ansätze für das Ziel "Gerechtigkeit"? [Rawl / Hayek]
Mittwoch 29.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 13: Die Tobin-Steuer: machbar, wünschenswert, erfolgversprechend? fällt aus! (FL auf Beerdigung)
Donnerstag 30.01.2003
GK 11: entfällt --> Schülerbetriebspraktikum
LK 12: Liefern RAWLS und/oder HAYEK brauchbare Ansätze für das Ziel "Gerechtigkeit"? [Rawl / Hayek] / Prinzipien des Sozialstaats

Freitag 31.01.2003
LK 12: Übungen zum Sozialstaat
GK 12: Ausgabe der Bescheinigungen über die Schullaufbahn
LK 13: Unterricht schließ nach der 4. Stunde
GK 13: Unterricht schließ nach der 4. Stunde
zurück
Montag 03.02.2003
GK 13: Die Bedeutung der Finanzmärkte / Die Tobin-Steuer [Präsentation]
LK 12: Wie wird Sozialpolitik durch die Besteuerung umgesetzt? - Abklärung der Arbeit für die Projektwoche
Dienstag 04.02.2003
Glatteis --> Unfall --> Unterricht (bei mir) muss heute leider ausfallen!!
LK 13: Die Tobin-Steuer [Präsentation]
GK 12:Wie wird Sozialpolitik durch die Besteuerung umgesetzt?
Mittwoch 05.02.2003
GK 11: Rückblick - Ausblick: Unterrichtsreihe "Konsumenten und Produzenten im System der Sozialen Marktwirtschaft"
LK 13: Die Tobin-Steuer [Präsentation]
Donnerstag 06.02.2003
GK 11: Das Elastizitätskonzept: Einkommens-, Preis- und Kreuzpreiselastizität
LK 12: Einkommensteuertarif: Steuerfälle
Freitag 07.02.2003
LK 12: Vorstellung der Ergebnisse (Einkommensteuertarif)
GK 12: Wie wird Sozialpolitik durch Bestuerung umgesetzt?
LK 13: Entwicklungszusammenarbeit und Globalisierung (Schülerref.)
GK 13: Die Tobin-Steuer
zurück
Montag 10.02.2003
GK 13: Die Grenzen des nationalstaatlichen Politik-Ansatzes /Was bedeutet 'Global Governance'? [Grafik: Global Governance nach der Stiftung Entwicklung und Frieden / ] [Recherche] [Text]
LK 12: Einkommensteuertarif 1996 / Kindergeld oder Kinderfreibetrag: Wer wählt was? [HA: Entwicklung eines 'gerechten' Steuertarifs]
Dienstag 11.02.2003
LK 13: ATTAC (Schülerref.) - Welches Politik-Muster ist gefordert?
GK 12: Einkommensteuertarif: Steuerfälle
Mittwoch 12.02.2003
GK 11:Zur Theorie des Konsumentenverhaltens
LK 13: 'Entwicklungshilfe im Zeitalter der Globalisierung' (Schülerref.) - Die Grenzen des nationalstaatlichen Politik-Ansatzes / Die UNO
Donnerstag 13.02.2003
GK 11: Unternehmensgründung / Funktionen des Betriebs (Material: Rechtsformen)
LK 12: Einkommensteuer: Welcher Tarif ist 'gerecht'? / Der aktuelle Einkommensteuertarif
Freitag 14.02.2003
LK 12:Vorstellung der Schülerentwürfe zum Steuertarif / Wie sieht der aktuelle Tarif aus?
GK 12: Sind Ehegattensplitting und Kinderfreibeträge noch zeitgemäß?
LK 13: Die Vereinten Nationen - eine effektive Weltorganisation? (Schülerref.) / Was bedeutet 'Global Governance'? [Grafik: Global Governance nach der Stiftung Entwicklung und Frieden / ] [Recherche] [Text]
GK 13: Die Vereinten Nationen - eine effektive Weltorganisation
zurück
Montag 17.02.2003
GK 13: Die Rolle der NGOs in der globalen Politik / Die Global-Governance-Architektur - mehr als eine Vision?
LK 12: Warum wird Steuerpolitik der aktuellen Regierung kritisiert - und ist dies berechtigt?
Dienstag 18.02.2003
LK 13: 10 - 12 Uhr: Aulaveranstaltung zur Entwaffnung des Irak
GK 12: 10 - 12 Uhr: Aulaveranstaltung zur Entwaffnung des Irak / Auswertungsgespräch
Mittwoch 19.02.2003
GK 11: Rechtsformen im Vergleich
LK 13: Die Rolle der NGOs in der globalen Politik / Die Global-Governance-Architektur - mehr als eine Vision?
Donnerstag 20.02.2003
GK 11: Rechtsformen: Die GmbH & Co. KG / Die wirtschaftliche Beurteilung eines Unternehmens (Bilanz)
LK 12: Ergebnisvorstellung: Schließung von Steuerschlupflöchern / Bevölkerungsstruktur und ihre Veränderung
Freitag 21.02.2003
LK 12: Bevölkerungsstruktur und ihre Veränderung
GK 12: Warum wird Steuerpolitik der aktuellen Regierung kritisiert - und ist dies berechtigt?
LK 13: Der Unterricht entfällt (FL --> Orchesterprobe)
GK 13: Organisation der Wiederholungsarbeit
zurück
Montag 24.02.2003
GK 13: Arbeitsplanung / Kann das Abrutschen in eine Rezession verhindert werden? - Anforderungen an die Wirtschaftspolitik
LK 12: Konsequenzen der demographischen Alterung / Methodentraining 'Kurzvorträge' [HA: Grafik "Altenquotient" / "Gesamtlastquotient"]
Dienstag 25.02.2003
LK 13: Schülerpräsentation "Die Globalisierung und ihre Konsequenzen"
GK 12: Die aktuellen steuerpolitischen Beschlüsse

Mittwoch 26.02.2003
GK 11: Übungen zur Bilanz und zur G/V-Rechnung
LK 13: "Wie kann eine globale Umweltpolitik vernetzt werden?" - Global Governance
Donnerstag 27.02.2003
>> Weiberfastnacht
Freitag 28.02.2003
>> unterrichtsfrei
zurück
Montag 03.03.2003
>> Rosenmontag
Dienstag 04.03.2003
LK 13: Arbeitsplanung 'Abiturtraining'
GK 12: Bevölkerungsstruktur und ihre Veränderung
Mittwoch 05.03.2003
GK 11: Bilanzanalyse (Fallbeispiel)
LK 13: Prinzipien der Sozialpolitik / Grundlagen und Probleme der gesetzlichen Sozialversicherungen
Donnerstag 06.03.2003
Da meine Fortbildungsveranstaltung soeben abgesagt wurde, findet planmäßiger Unterricht statt!!
GK 11: Bilanzanalyse / Einführung Kosten
LK 12: Zur Entwicklung von Jugend- und Belastungsquotient / Klausurvorbereitung
Freitag 07.03.2003
>> FL auf einer Fortbildungsveranstaltung
zurück
Montag 10.03.2003
GK 13: Simulation einer mündl. Abiturprüfung zum Thema: Wirtschaftspolitik / Geldpolitik
LK 12: Klausur Nr. 1
Dienstag 11.03.2003
LK 13: Europäischer Stabilitätpakt - ein taugliches Instrument?
GK 12: "Hält der Generationenvertrag?" / Wie funktioniert die gesetzliche Rentenversicherung?
Mittwoch 12.03.2003
GK 11: Bilanzanalyse
LK 13: Globalisierung (internationale Arbeitsteilung / Chancen und Risiken / Kann die Politik Souveränität zurückgewinnen?)
Donnerstag 13.03.2003
GK 11: Übungen zur Bilanzanalyse / Einführung 'Kosten'
LK 12: "Hält der Generationenvertrag?" / Wie funktioniert die gesetzliche Rentenversicherung?
Freitag 14.03.2003
LK 12: Absprachen zur Projektwoche
GK 12: Expertengespräch mit dem Steuerberater Herrn Recks
LK 13:Unterricht entfällt! --> Fortbildungsveranstaltung des FL
GK 13:Unterricht entfällt! --> Fortbildungsveranstaltung des FL
zurück
Montag 17.03.2003 bis einschl. Freitag 21.03.2003
Projektwoche / Geschichtswerkstatt / Klausurwoche für die Jgst. 13 (Paper von Dennis: 1 / 2 / 3)
Freitag 21.03.2003: Klausur LK 13

zurück
Montag 24.03.2003
GK 13: Wiederholung: Europäische Integration / Wiederholung-Klausurvorbereitung: ‚Globalisierung' [Übung 1 - Schaubild Globalisierung]
LK 12: Film "Alterssicherung" / Beispiel zur Rentenberechnung [Chronik zur Rentenversicherung / Alles zur Rente]
Dienstag 25.03.2003
LK 13: VGR ( Ansätze / Ziele und Kritik) [Übung]
GK 12: Klausur Nr. 1 (für Vladimir und Joscha) [bitte Aushang entnehmen, ob der Unterricht stattfindet!] Unterricht: Film zur Rente
Mittwoch 26.03.2003
GK 11: Übungen / Klausurvorbereitung
LK 13: Klausur in anderen Kursen (kein Sowi-Unterricht)
Donnerstag 27.03.2003
GK 11: Klausur Nr. 1
LK 12: Planung der Sequenz "Gesetzliche Rentenversicherung ein 'Auslaufmodell'?
[Ergebnisse] - Kurzreferat: Schröders Regierungserklärung (Niklas W. u. Stefan)
Freitag 28.03.2003
LK 12: Funktionsmechanismen der RV: Rentenberechnung
GK 12: Planung der Sequenz "Gesetzliche Rentenversicherung ein 'Auslaufmodell'? (Ergebnisse)
LK 13:VGR - Konjunkturzyklus / Konjunkturentwicklung in Deutschland
GK 13: Besprechung der HA (Schreibübung: Worin besteht die Problematik der Globalisierung?)

Übersicht der Abitur-relevanten Inhalte: hier

zurück
Montag 31.03.2003
GK 13: Klausur
LK 12: Funktionsmechanismen der gesetzlichen Rentenversicherung (Informationen gibt's hier) / Zukunftsszenarien (SAFETY1ST)
Dienstag 01.04.2003
LK 13: Keynesianismus und neoklassische Wirtschaftspolitik (Ziele und Meilensteine der Europäischen Integration)
GK 12: Funktionsmechanismen der gesetzlichen Rentenversicherung (Informationen gibt's hier) / Zukunftsszenarien (SAFETY1ST)
Mittwoch 02.04.2003
GK 11: Der Konflikt zwischen Konsumenten und Produzenten
LK 13: Wie funktioniert die EU? / Simulation einer mündlichen Abiturprüfung (EU und Osterweiterung)
Donnerstag 03.04.2003
GK 11: Marktformen und Marktverhalten / Preisbildung im vollkommenen atomistischen Markt [Arbeitsblatt - Marktmodell / Beschreibung]
LK 12: Zukunftsszenarien Rente / Planspiel Rente [HA]
Freitag 04.04.2003
SPENDENLAUF!!
"Sprint für die Hoffnung"
zurück
Montag 07.04.2003
GK 13: China: Die Heimat unseres Schülers Felix / Abschluss
LK 12: "Die neue Rente - fit für die Zukunft?" / Private und betriebliche Altersvorsorge
Dienstag 08.04.2003
LK 13: Rückgabe und Besprechung der Klausuren
GK 12: Planspiel: Entwicklung einer rentenpolitischen Strategie
Mittwoch 09.04.2003
GK 11: Wirkungen des Preismechanismus
LK 13: Abschluss / Frühstück
Donnerstag 10.04.2003
GK 11: Besprechung der HA / Verhaltensweisen der Anbieter in verschiedenen Marktformen
LK 12: Private und betriebliche Altersvorsorge: SchülerInnen stellen Details vor
Freitag 11.04.2003
FL: dienstfrei anl. des 25-jährigen Dienstjubiläums

zurück
OSTERFERIEN
Montag 28.04.2003
LK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausur; Planung der weiteren Arbeit
Dienstag 29.04.2003
GK 12: Besprechung von Klausuren und Facharbeiten / Planung der weiteren Arbeit
Mittwoch 30.04.2003
GK 11: Rückgabe und Besprechung der Klausur
Donnerstag 01.05.2003
unterrichtsfrei: Maifeiertag!!
Freitag 02.05.2003
LK 12: Meilensteine in der Geschichte der gesetzlichen Rentenversicherung (HA: Arbeitsblatt: REFORMEN)
GK 12: Die Modalitäten der Rieser-Rente / Betriebsrenten (Schülerreferate)
zurück
Montag 05.05.2003
LK 12: Rentenreform - ein "Dauerbrenner" - Einzel-/Teamarbeit für Donnerstag: Wie beurteilt die Wissenschaft die Rentenreform 2001? Material
Dienstag 06.05.2003
GK 12: Rentenreform - ein "Dauerbrenner" - Einzel-/Teamarbeit für Freitag: Wie beurteilt die Wissenschaft die Rentenreform 2001? Material
Mittwoch 07.05.2003
GK 11: Verhaltensweise des Polypolisten am vollkommenen atomistischen Markt
Donnerstag 08.05.2003
GK 11: Wie verhält sich ein Monopolist? (Erlösmaximum und Gewinnmaximum)
LK 12: Wie beurteilt die Wissenschaft die Rentenreform 2001? (Schülervortäge) - Alternative Alterssicherung: steuerfinanzierte Grundrente (Fakten und Argumente - Grundrente: ja oder nein?) (Bedarfsorientierte Grundsicherung)
Freitag 09.05.2003
LK 12: Vorstellung der Hausaufgaben
GK 12: Wie beurteilt die Wissenschaft die Rentenreform 2001? (Schülervortäge)
zurück
Montag 12.05.2003
LK 12: Pro und Contra Grundrente - Bedarfsorientierte Grundsicherung (Material)
Dienstag 13.05.2003
GK 12: Pro und Contra Grundrente - Bedarfsorientierte Grundsicherung (Material)
Mittwoch 14.05.2003
Elternsprechtag
>> Anmeldung per E-Mail
Donnerstag 15.05.2003
GK 11: Ergebnisse 'Monopol' / Monopolistischer Wettbewerb / Verhaltensweisen der Oligopolisten
LK 12: Ergebnispräsentation: 1) Rentenpolitische Vorstellungen der PDS - 2) Bedarfsorientierte Grundsicherung
Freitag 16.05.2003
LK 12: Bedarfsorientierte Grundrente - ein Fortschritt?
GK 12: Hat die PDS ein überzeugendes Rentenkonzept?
zurück
Montag 19.05.2003
mündliche Abiturprüfungen im 4. Fach
Dienstag 20.05.2003
GK 12: Ergebnisvorstellung: Rentenpolitische Position der PDS / Bedarfsorientierte Grundsicherung / Stufenübergangsmodell / Einfriermodell
Mittwoch 21.05.2003
GK 11: Zusammenfassung: Marktformen im Vergleich
Donnerstag 22.05.2003
GK 11: Funktionen des Wettbewerbs / Welche wettbewerbspolitische Konzeption ist zu bevorzugen?
LK 12: Wie kann ein 'Systemwechsel' vollzogen werden? (Einfrier- u. Stufenübergangsmodell) / Klausurvorbereitung
Freitag 23.05.2003
LK 12: Wiederholung in der Form einer simulierten Abiturprüfung
GK 12: Wiederholung in der Form einer simulierten Abiturprüfung
zurück
Montag 26.05.2003
LK 12: Klausur Nr. 2
Dienstag 27.05.2003
GK 12: FL krank
Projektarbeit: AGENDA 2010 - ein notwendiger und richtiger Weg? [Aufgabenbeschreibung]
Mittwoch 28.05.2003
GK 11:FL krank
Donnerstag 29.05.2003
Christi Himmelfahrt
Freitag 30.05.2003
bewegl. Ferientag
zurück
Montag 02.06.2003
LK 12: Wie bereiten wir die Studienfahrt nach Budapest vor? [Studienfahrt]
Dienstag 03.06.2003
GK 12: Projektarbeit: AGENDA 2010 - ein notwendiger und richtiger Weg? [Aufgabenbeschreibung] (Einzelstunde wg. LK-Klausuren!!)
Mittwoch 04.06.2003
GK 11: Vorstellung der Hausarbeit: Begründung des Wettbewerbsprinziops durch A. Smith
Donnerstag 05.06.2003
GK 11: Welche wettbewerbspolitische Konzeption ist die zu wählende? - Welche Aufgaben hat das Bundeskartellamt?
LK 12: Vorbereitung der Studienfahrt in Teams
Freitag 06.06.2003
LK 12: Vorbereitung der Studienfahrt in Teams
GK 12: Projektarbeit AGENDA 2010
zurück
Montag 09.06.2003
Pfingsmontag
Dienstag 10.06.2003
Pfingstferien
Mittwoch 11.06.2003
GK 11: Wiederholung / Klausurvorbereitung
Donnerstag 12.06.2003
GK 11: Klausur Nr. 2
LK 12: Fertigstellung der Projektarbeiten
Freitag 13.06.2003
LK 12: Schülervorträge zur Studienfahrt
GK 12: Fertigstellung der Projektarbeiten (ohne FL --> Abiturzeugnisse)
zurück
Montag 16.06.2003
LK 12: Schülervorträge zur Studienfahrt
Dienstag 17.06.2003
GK 12: FL wg. Abiturprüfungen verhindert

[--> Die Vorstellungen / Präsentationen können erst nach den Studienfahrten stattfinden!]
Mittwoch 18.06.2003
GK 11: Fachlehrer aus dienstlichen Gründen verhindert [HA zum 02.07.03: Wo setzt das Wettbewerbsrecht an?]
Donnerstag 19.06.2003
Fronleichnam
Freitag 20.06.2003
bewegl. Ferientag
zurück
Montag 23.06.2003 bis Freitag 27.06.2003
Unterricht entfällt wegen Studienfahrten!!
zurück
Montag 30.06.2003
LK 12: Die Anfänge der Europäischen Integration
Dienstag 01.07.2003
GK 12: Vorstellung der Schülerarbeiten zur "Agenda 2010" (Einzelstunde wegen Klausuren)
Mittwoch 02.07.2003
GK 11: Aufgaben des Bundeskartellamts
Donnerstag 03.07.2003
GK 11: Planung einer soziologischen Unterrichtsreihe / Einstieg
LK 12: Ausbildungsunterricht von Herrn Viering [genaues Thema folgt]
Freitag 04.07.2003
LK 12: Ausbildungsunterricht von Herrn Viering [genaues Thema folgt]
GK 12: Wiederholung / Klausurvorbereitung
zurück
Montag 07.07.2003
LK 12: Ausbildungsunterricht von Herrn Viering [genaues Thema folgt]
Dienstag 08.07.2003
GK 12: Klausur Nr. 2
Mittwoch 09.07.2003
GK 11: Aspekte von Sozialisation
Donnerstag 10.07.2003
GK 11: Aspekte von Sozialisation / Die Anlage-Umwelt-Debatte
LK 12: Ausbildungsunterricht von Herrn Viering [genaues Thema folgt]
Freitag 11.07.2003
LK 12: Ausbildungsunterricht von Herrn Viering [genaues Thema folgt]
GK 12: Besprechung des Lehrerwechsels / Einführungsdiskussion: Was ist Armut?
zurück
Montag 14.07.2003
LK 12: Die Aufgaben der Organe der EU / Vorbereitung eines Planspiels zur EU-Erweiterung
Dienstag 15.07.2003
GK 12: Armutskonzepte - wer hat den richtigen Ansatz?
Mittwoch 16.07.2003
GK 11: Der vergesellschaftete Mensch: Das Rollenkonzept
Donnerstag 17.07.2003
GK 11: Der vergesellschaftete Mensch: Das Rollenkonzept / Expertenanhörung
LK 12: "Beitrittskandidaten stellen sich vor" / Vorbereitung des Planspiels (Herr Viering)
Freitag 18.07.2003
LK 12: Planspiel: "Mitglieder des EP diskutieren über die EU-Erweiterung" (genauer Titel folgt)
GK 12: Rückgabe und Besprechung der Klausuren / Bekanntgabe der Noten
zurück
Montag 21.07.2003
LK 12: Szenario: Die EU zeigt Risse / Bekanntgabe der Noten
Dienstag 22.07.2003
GK 12: Indikatoren zur Erfassung von Armut: Wo liegen die Stärken u. Schwächen?
Mittwoch 23.07.2003
GK 11: Das Rollenmodell des Funktionalismus
Donnerstag 24.07.2003
GK 11: Interaktion: Was braucht man dazu? - Das Konzept des Symbolischen Interaktionismus
LK 12:Übungen zur Europäischen Integration / Gibt es ein Demokratie-Defizit in Europa? (Übung)
Freitag 25.07.2003
LK 12: Schülervortrag: Der Verfassungsentwurf des Europäischen Verfassungskonvents
GK 12: Kampf gegen Armut!? [Aktionsplan gegen Armut und Ausgrenzung]
zurück
Montag 28.07.2003
LK 12: Abschluss des Schuljahres
Dienstag 29.07.2003
GK 12: Abschluss des Schuljahres
Mittwoch 30.07.2003
GK 11: Abschluss des Schuljahres
Schöne Ferien!!