Heute ist der


"Hart aber fair" zum EU-Jubiläum: "In den großen Dingen brauchen wir mehr Europa"

Bei "Hart aber fair" ging es diesmal um den Zustand der EU. In der prominent besetzten Runde gab es viel bayerisches Temperament und einen Ex-AfD-Chef, der nichts von Populismus hält. Die Sendung im Check.

Sammelabschiebung: 15 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan geflogen

Erneuter Abschiebeflug nach Afghanistan: Zum vierten Mal seit Ende 2016 sind abgelehnte Asylbewerber in ihr Heimatland geflogen worden. In der Maschine sollen ausnahmslos Männer gewesen sein.

Tennis: Federer lässt auch Del Potro keine Chance

2009 und 2012 lieferten sie sich epische Duelle - nun trafen Roger Federer und Juan Martín del Potro in Miami aufeinander. Mit dem besseren Ende für den Schweizer. Auch Angelique Kerber durfte jubeln.

Archäologie: Wie die Maus ins Haus kam

Mäuse suchen seit Jahrtausenden die Nähe des Menschen. Forscher glauben, sie huschten schon durch Siedlungen, als der Mensch noch nicht mal die Landwirtschaft entdeckt hatte.

Paris: Eiffelturm soll schusssichere Glaswand bekommen

Paris wurde in den vergangenen Jahren mehrfach von Terroranschlägen erschüttert. Die größte Attraktion der Stadt, der Eiffelturm, soll nun mit einer besonderen Glaswand abgesichert werden.

Flugzeugunglück: Absturzopfer verklagen Germanwings

Zwei Jahre liegt der Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen zurück. Nun fordern sechs Opferfamilien aus Spanien Schadenersatz - und erheben neue Vorwürfe.

Landtagswahl im Saarland: Trump gratuliert Merkel zu CDU-Sieg

Es war nur eine Landtagswahl, doch Donald Trump griff trotzdem zum Hörer: Der US-Präsident hat Angela Merkel zum CDU-Sieg im Saarland gratuliert.

Berlin: Drogenhändler sollen Polizisten bestochen haben

Der Vorwurf lautet Bestechlichkeit: Um polizeiinterne Informationen zu erhalten, sollen Drogendealer drei Beamten Geld geboten haben. Die Wohnungen der Beschuldigten wurden bereits durchsucht.

Linke-Fraktionschefin: Wagenknecht bezeichnet Erdogan als "Terroristen"

Die Bundesregierung bemüht sich um Deeskalation, doch Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht scheint davon nichts zu halten: Sie nennt den türkischen Präsidenten Erdogan einen Terroristen - und zieht einen Nazi-Vergleich.

Die Toten Hosen spielen bei Anti-Pegida-Demo: "Auswärtsspiel"

Punk gegen Pegida: Die Toten Hosen sind bei einem Anti-Pegida-Protest in Dresden aufgetreten. Sänger Campino lobte die Demonstranten für ihren Einsatz.

Demonstration in Bern: Schweiz und Türkei leiten Ermittlungsverfahren wegen Erdogan-Plakat ein

"Tötet Erdogan mit seinen eigenen Waffen", stand auf einem Plakat bei einer Demo in Bern. Die Schweizer Staatsanwaltschaft ermittelt, die türkische Regierung ist empört.

Anschlag in London: Attentäter hatte laut Polizei keine Kontakte zum IS

Der "Islamische Staat" hat den Anschlag in London für sich reklamiert - doch die Ermittler haben keine Hinweise auf eine Verbindung der Terrormiliz zum Attentäter. Dessen Mutter äußerte sich nun erstmals zur Tat.

Berliner Band Mutter: Nie nett

Sie sangen schon über Tuberkulose und Alterseinsamkeit: Die Experimentalrocker Mutter bewahren sich seit Jahren ihren künstlerischen Eigensinn - auch auf ihrem neuen Album.

CDU nach der Saarland-Wahl: Und sie können doch noch gewinnen

Angela Merkel kann nach dem Saar-Ergebnis aufatmen, sie wird weiterregieren mit ruhiger Hand. Aber reicht das als Strategie gegen Herausforderer Schulz? Die nächsten Rückschläge kommen bestimmt.

Selbstjustiz in Berliner Supermarkt: "Ich bin mein Leben lang nicht so geschlagen worden"

André S. verprügelte einen Ladendieb so schwer, dass dieser wenige Tage später starb. Nach seiner Selbstjustiz muss der Berliner Supermarktchef nun ins Gefängnis. "Strafen", sagte der Richter, "das machen wir."

Rocker-Prozess in Köln: Beifall für mutmaßliche Hells Angels vor Gericht

Acht Angeklagte, 16 Verteidiger, 61 Verhandlungstage, 149 Zeugen: Vor dem Kölner Landgericht hat ein großer Prozess gegen eine Gruppe mutmaßlicher Hells Angels begonnen. Die ließen sich feiern.

Israel: Mehr als 20 Männer wegen sexueller Übergriffe festgenommen

In Israel werden mehr als 20 streng religiöse Männer verdächtigt, Minderjährige und Frauen sexuell missbraucht zu haben. Die Gemeinden sollen die Taten vertuscht haben.

Rücknahme von Migranten: De Maizière droht Herkunftsländern mit Sanktionen

Die Bundesregierung erhöht den Druck auf Länder, die ihre abgeschobenen Bürger nicht zurücknehmen. Innenminister de Maizière droht, Politikern die Einreise zu erschweren und Entwicklungshilfe zu kürzen.

US-Außenminister: Nato verlegt Treffen für Tillerson

US-Außenminister Tillerson wollte nur seinen Stellvertreter zum Nato-Treffen nach Brüssel schicken. Angesichts der angespannten Lage keine Option für das Bündnis: Es verlegte den Termin kurzerhand vor.

Proteste in Russland: Die Jungen begehren auf, der Staat schlägt zurück

Alexej Nawalny ist gelungen, was kaum einer erwartet hatte: Zehntausende Russen protestieren nach seinem Aufruf gegen Korruption. Der Oppositionelle muss in Haft. Der Kreml versucht, die Demonstranten zu diskreditieren.

Kultfilme: Mit diesen Roadmovies entfliehen Sie dem Alltag

Sie sind immer unterwegs, suchen nach Freiheit und Identität: Die Helden aus Roadmovies machen die Alltagsflucht zum Erlebnis. Acht Filme, die Sie gesehen haben müssen.

Hohe Wahlbeteiligung im Saarland: "Die Wähler fürchten den Populismus"

Die Wahlbeteiligung im Saarland stieg um acht Prozentpunkte, frühere Nichtwähler strömen plötzlich zu CDU und SPD. Demoskopie-Experte Vehrkamp hat eine Erklärung.

Lafontaine und die Saar-Wahl: Schlacht. Geschlagen.

Er wollte es noch mal wissen, noch mal eine Partei an die Macht führen - doch im Saarland ist Oskar Lafontaine erneut gescheitert. Es war wohl sein letzter Wahlkampf für die Linken. Oder?

Deutschland vor der Wende: Tief im Westen

Jochen Schimmang setzt mit "Altes Zollhaus, Staatsgrenze West" eine Erzählung über die Befindlichkeiten in der alten Bundesrepublik fort, die er vor acht Jahren begann - ein herzerwärmendes Spin-off.

Microsoft-Dienst Docs.com: Vorsicht, das ganze Netz liest mit

Per Suchfunktion ließen - und lassen - sich auf Microsofts Dienst Docs.com viele private Daten von Kunden finden. Schuld daran sind wohl vor allem die Nutzer selbst.

Studie in Thailand: Dengue-Viren bleiben in der Nachbarschaft

Hat der Nachbar Dengue, sollte man aufpassen. Die Viren verbreiten sich oft in einem Umkreis von nur 200 Metern, zeigt eine Studie aus Thailand.

Rapper in Kolumbien: Wiz Khalifa kifft am Grab von Pablo Escobar

US-Rapper Wiz Khalifa war für ein Konzert zu Gast in Kolumbien. Bei der Gelegenheit unternahm er noch einen Abstecher ans Grab von Drogenbaron Pablo Escobar. Medellíns Bürgermeister reagierte empört.

Opel-Verkauf an PSA: Betriebsrat droht mit Streiks

Bei Opel wächst die Sorge, dass die künftige Konzernmutter PSA Arbeitsplätze abbauen könnte. Der Betriebsrat fordert deshalb "gerichtsfeste" Garantien - und signalisiert, wie weit er dafür gehen würde.

Reform des Mordparagrafen: Hunderte Anwälte fordern Aus der lebenslangen Freiheitsstrafe

Wie sollen Mörder bestraft werden? Der Strafverteidigertag empfiehlt, die lebenslange Freiheitsstrafe abzuschaffen - und belebt damit die Diskussion über die Reform des Mordparagrafen.

ARD-Drama über Psychotherapeuten: Suff, Sex, Analyse

Unten tobt der Verkehr, oben geht die Seele auf Crashkurs: Das TV-Drama "Über Barbarossaplatz" folgt Psychos und Psychotherapeuten durch die Straßen Kölns. Ein Heimatfilm über Unbehauste, großartig!

(C) SPIEGEL-ONLINE

Presse online

Hier finden Sie Links zu den Online-Ausgaben ausgewählter Zeitungen und Magazine.

- Kölner Stadtanzeiger
- Kölnische Rundschau
- Spiegel
- Focus
- DIE ZEIT
- Financial Times Deutschland
- FAZ
- Frankfurter Rundschau